Förderung von Schulprojekt der St. Wolfgang Schule

11. Juni 2019 APROS TEAM

Der Umgang mit Pferden schult bei Kindern Kommunikation und Beziehungen mit abhängigen Wesen.
Sie lernen dabei beispielsweise, dass mit Gewalt erzwungener Gehorsam schlechter funktioniert, als mit Respekt und Vertrauen.

Hier geht es zu den Projektdetails.

Das Projekt „Pferde stärken Kinder“ wurde nun vom Reutlinger Spendenparlament besucht, um sich von der Durchführung ein Bild vor Ort zu machen.

(Spendenübergabebild v.l.n.r.:
Volker Feyerabend, Kurator Spendenparlament und Präsident des Mentorenkreises, Enkel von Fr. Koester-Wagner mit Sozialarbeiterin Aline Breuer, Christiane Köster-Wagner, Vorsitzende, Christoph Landgraf, Mentor, mit seinem eigenen Kind, teilnehmende Kinder mit Trainerin Nicla Hercher)

Lesen Sie hier mehr über das Projekt.

Teilen Sie diese News über